Dienstag, 9. Januar 2018

Nächste Winterkarte


Meine zweite Karte mit Alkoholmarkern. Ein bisl besser wird es schon aber den Farbverlauf sieht man kaum. Wie genau verwendet ihr den Blender. Ich tu mir da echt schwer.

Beim Labelmaker passiert es mir echt immer wieder, dass ich keine Abstände hinbekomme, die man nicht sieht. Deswegen dieses mal mit Underline. Wie macht ihr die Abstände?

Stempel:
AEH Design

Challenge:
NSS #frostige Grüße
Stamping Fairies #Winter
Stempelgarten #Brr...Eiskalt

Kommentare:

  1. Eine frostige Karte muss nicht immer blau sein - dein Werk ist der Beweis! Vielen Dank fürs Verlinken mit NSS!
    Viele Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Deine frostige Karte in rot ist ja eher ungewöhnlich, aber die Farbe passt irgendwie dennoch zu dem eisigen Gesellen. :-) Beim Labelmaker gibt es doch einen Leerabstand, den man einstellen kann, so wie auf einer Computertastatur die Leertaste.

    Herzlichen Dank für Deine Teilnahme an der Stempelgarten Challenge und viel Glück!
    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. Mir gefällt deine Winterkarte.
    Winter heißt ja nich unbedingt blau, denn die Wangen sind ja rot vor Kälte. Wenn sie erst blau sind, ist alles zu spät *hihi*
    Danke, dass du diese Karte bei NSS zeigst.
    LG Flo

    AntwortenLöschen
  4. Eine sehr schöne Karte! Vielen Dank für das Mitmachen unsere Stamping-Fairies Challenge und viel Glück bei der Verlosung :-)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Gabi, was für eine süsse Weihnachtskarte. Das Layout mit den Sternen und dem gemusterten Papier ist toll und Dein Schneemann einfach Zucker!

    Vielen herzlichen Dank für Deine Teilnahme an der Stempelgarten Challenge.

    GLG und viel Glück
    Claudia
    DT Stempelgarten Challenge

    AntwortenLöschen
  6. Toll geworden.
    Danke fürs zeigen bei der stamping-fairies Challenge.
    Liebe Grüße
    Alexa DT

    AntwortenLöschen

Nutze nur dann die Kommentarfunktion, wenn du mit der Speicherung und Verarbeitung deiner angegebenen Daten (Kommentar, Nutzername, Google-Profilbild, IP-Adresse, Zeitpunkt der Kommentareingabe) einverstanden bist